Richtig Binäre Optionen handeln

In „Profitables Stock Trading – 5 Regeln für den Handel von“ diskutierten wir die ersten fünf Regeln, die Sie den Börsenhandel Erfolg gewinnen helfen. Hier beenden wir mit den letzten fünf Regeln auf.

Wenn wir unsere Aktien-Charts (a-Handel mit Aktien Technik, keine Regel, damit eine Diskussion für zukünftige Artikel) untersuchen, werden wir einen Preis, zu dem wählen wir so schnell ein Verkaufsstopp Auftrag vergeben wird, wie unsere Kauforder 24option ausgeführt wird. Ein Verkaufs Stop-Order (manchmal eine „Stop-Loss“ genannt) wird ausgelöst, wenn der Preis auf ein bestimmtes Niveau fällt. Wenn der Preis getroffen wird, eine Market Order (es kann ein Stop-Limit-Order sein, aber das ist auch für eine spätere Diskussion) platziert wird 24option automatisch Ihre Aktien zu verkaufen. Die Idee ist, dass, wenn eine Aktie zum Trend nach unten beginnt und trifft bestimmte Schlüsselpreisfaktoren, müssen 24option wir weitere Verluste zu verhindern raus.

Regel 6: immer Sell Stop Order verwenden, um sich vor verheerenden Preisverfall zu schützen.

banc

Wenn wir aus einem Lager angehalten werden, sollten wir es nicht für eine bestimmte Anzahl von Handelstagen zukaufen. Dies verhindert, dass wir einen Sprung zurück in ein Lager wir zu schnell „verliebt mit“ haben nach dem Aufstehen gestoppt, wenn unsere Gefühle uns sagen, dass wir (fast immer eine schlechte Idee) „, dass die Stop-Order storniert haben sollte“. Rücksprung in eine Aktien waren wir gerade aus gestoppt funktioniert einmal in eine Weile, aber wahrscheinlich 90% der Zeit, die wir ausgestoppt zu bekommen, ist der Preisverfall nicht vorbei. In der Tat, oft ist es gerade erst anfangen. Nehmen Sie die Zeit zum Abkühlen und neu zu bewerten die Aktie unemotionally bevor sie eine Entscheidung, es zu kaufen zurück.

Regel 7: Sie können nicht eine Aktie kaufen Sie aus für 10 Handelstage gestoppt wurden.

Wenn eine Aktie im Preis gestiegen ist Binäre Optionen mehr als erwartet oder ist in einem parabolischen Anstieg sollten wir unsere statische Verkaufs-Stop Bestellung stornieren und Bestellungen Hinter Verkaufs-Stop zu von Binäre Optionen Broker Test der Preis Umkehrungen schützen. Nachgestellte Stop-Orders einen Preis ein bestimmter Dollar oder Prozentsatz Betrag unter dem aktuellen Aktienkurs. Die Binäre Optionen Verkaufs-Stop-Trigger Preiserhöhungen der Aktienkurs steigt. Es nimmt nicht ab, wie sich der Aktienkurs nach unten kommt. Also, wenn eine Aktie ihren Trend umkehrt, wird unsere Position automatisch verkauft werden, während wir uns am Strand in Waikiki sonnen.

Regel 8: Verwenden Sie Verkaufs-Stop Aufträge Hinter Gewinne zu schützen.

wir Aktien Denken Sie daran, handeln, nicht zu kaufen und sie für Jahre zu halten. Dies bedeutet, dass wir einige sehr gute Aktien verkaufen wird einmal unsere Gewinnziele erfüllt sind, dann sie möglicherweise höher gehen sehen, vielleicht sogar viel höher. Wenn wir unbedingt einen Vorrat lieben und kann den Gedanken nicht zu besitzen es nicht ertragen, können Broker unter der Lupe wir eine wesentliche langfristige Position aufzubauen dann eine zusätzliche Menge an Aktien (unser „Handel“ Position) handeln, uns das Beste aus beiden Welten.

Regel 9: Wenn Sie Ihre Gewinnziele für einen bestimmten Handel erfüllt sind, verkaufen die Aktie, unabhängig von ihrer mutmaßlichen langfristigen Perspektiven.

Wir hoffen, sehr reich zu werden und große Aktienpositionen handeln können. Aktienkurse können steigen und fallen nur aus einem Grund, Angebot und Nachfrage. Wenn zu viele Leute ein Lager (mehr Verkäufer als Käufer – ein großes Angebot) verkaufen wollen, geht der Preis nach unten. Wenn zu viele wollen, es zu kaufen (mehr Käufer als Verkäufer – eine große Nachfrage), dann gehen die Preise nach oben. In beiden Fällen müssen wir in der Lage sein, schnell zu bewegen und entweder schaffen oder schnell aus einer Position zu bekommen. Das erfordert, dass die Aktie ein ausreichendes Volumen zu ermöglichen Trades uns unsere Transaktion ohne unsere Bestellung gegen uns verursacht eine Bewegung großen Preis auszuführen. Wir brauchen die durchschnittliche Lagervolumen für mindestens die letzten 10 Handelstage vor unsere Kaufdatum zu kennen.

Regel 10: das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen für die 10 Handelstage vor unsere Kaufdatum sollte mindestens 100.000 Anteile ausgegeben.

Da haben wir es, 10 Handelsregeln, die drastisch unsere Handels Rentabilität zu verbessern. Es gibt viele andere Regeln, die wir diskutieren können, aber wenn Sie mehr als 10 machen, sind sie zu schwer zu folgen und schädlicher als hilfreich sein. Auch diese sind Regeln, die nur Disziplin erfordern, nicht Geschicklichkeit, anzuwenden. Sie handeln nicht Techniken, die in einer ganz anderen Kategorie und erfordern Geschick und Urteilsvermögen, um effektiv zu kaufen und verkaufen Aktien zum optimalen Zeitpunkt und Preis. Aktienhandel Techniken werden in zukünftigen Artikeln diskutiert werden.